Fioretto

 

Spitzname: Flo, Fretti, Mister, Schnitti, Fräulein
Rasse: Westfale
Geb-Datum: .....2000
Größe: 1,75m
Abstammung: v Florestan I, M. v. ......
Bei uns seit: 2006

 

Fioretto läuft für die 3. Turniermannschaft und zwei Nachwuchsgruppen.

Äußerlich immer der ruhende Pol, verrät ein leises, regelmäßiges Prusten auf dem Turnier dem Kenner seine innere Anspannung. Dies sollte man durchaus ernst nehmen, weil ihn deswegen auch Musik, die jeder andere schon als ruhig bezeichnen würde, aus der Fassung bringen kann. Aber wenn man erstmal weiß woran es liegt, kann man ihm ja seine Lieblingsmusik zusammenschneiden ;)

Im Alltag ist Fioretto ein ausgeglichener, zuverlässiger Partner, den manch einer vielleicht auch (und das nicht völlig zu Unrecht^^) als faul bezeichnen würde. Allerdings sollte man immer auf die zwar seltenen, aber eben doch vorkommenden, Momente gefasst sein, in denen seine Gedanken mit ihm durchgehen. Man erinnere sich nur an die Schrittstrecke in Haren, die er kurzer Hand zur Galoppstrecke erklärt hat, bis ihn dann nach einiger Zeit nur noch ein Busch zum Stehen bringen konnte :)

Abgesehen von diesen kleinen "Aussetzern" schafft Fioretto es regelmäßig uns mit seiner stoischen Ruhe in den Wahnsinn zu treiben^^ Egal zu welcher Tages- oder (an Turnierwochenenden ja manchmal leider auch) Nachtzeit man ihn zur Arbeit motivieren will ... er macht einem fast immer sehr deutlich, dass Faulenzen und Tagträumen doch eigentlich gerade wesentlich angebrachter wäre. Da ist jedes mal die volle Überzeugunskraft der Longenführer und Reiter gefragt ... aber nach ein paar Minuten ist der Gang drin und es geht eigentlich doch viel besser als unser Flo am Anfang gedacht hat :)

Trotz, oder gerade wegen seiner Macken lieben wir den "Kleinen" und wollen ihn nicht mehr missen!!!

Geritten wird Fioretto von Regina und Julia.