Magnum

 

Spitzname: Magnuuum, Alter Mann, ungarischer Büffel
Rasse: Ungarisches Warmblut
Geb-Datum: 25.10.1994
Größe: 1,76m
Abstammung: irgendwas ungarisches und angeblich versteckt sich auch ein englisches Vollblut in seinem Stammbaum, das würde zumindest seine Bombenkondition erklären! ;)
Bei uns: von Ende 2002 bis August 2011

 

Karriere:

Magnum wurde im Jahre 2000 von Dina und Pi in Ungarn gekauft. In den ersten Jahren seiner Karriere lief er ausschließlich als Einzelvoltipferd, während dieser Zeit konnte er auch 4 mal an der Westfalenmeisterschaft teilnehmen! 2003 stieg er dann zum Gruppenpferd auf und lief bis 2009 sehr zuverlässig für die erste Mannschaft! Auf seinem allerletzten Turnier verhalf er der Gruppe sogar noch zum Aufstieg in die Leistungsklasse M**! Danach verabschiedeten wir ihn dann in seine wohlverdiente Turnier-Rente, er lief aber noch bis 2011 bei uns im Anfängerbereich. Im März 2012 zog Magnum schließlich nach Amelsbüren um, wo er nun Tag und Nacht mit drei anderen Rentnern auf einer riesigen Wiese verbringen wird.

Geritten wurde er von Simone und Pi.

 

Unser Magnum ist schon ein ganz besonderes Pferd, der genau weiß was er will und was nicht. Er hat seine eigenen Vorstellungen und versucht auch oft genug diese durchzusetzen. Aber er weiß auch ganz genau, wann es drauf ankommt. So konnte es sein, dass er in der Pflicht lieber ein Rennpferd gewesen wäre, in der Kür wiederum lief wie ein schweizer Uhrwerk. :)

Ein kleines Highlight war unser ungarischer Büffel im Winter und wenn es ins Gelände ging. Sobald es so richtig kalt war, wurde Magnum etwas kribbelig und man merkte ihm sein Alter nicht mehr an. Dann konnte es auch mal sein, dass die Aufstiegshilfe oder Menschen in der Tür zu großen Gefahren wurden und er lieber einen großen Bogen darum machte.

Aufgrund seiner recht kleinen und gleichmäßigen Galoppade war er auch für unsere Nachwuchsvoltigierer ein optimaler Trainingspartner, der es auch den ganz Kleinen ermöglichte auf ihm Erfahrungen zu sammeln.

Früher mal als Reitschwein tituliert, hat er sich in den letzten Jahren zu einem angenehmen Reitpferd entwickelt.

Und gerade weil Magnum ein Pferd mit Ecken und Kanten ist, ist er ein ganz Besonderer und wird von allen sehr geschätzt und geliebt!!!

 

"Magnum unser Voltistar, du bist einfach wunderbar!"